Auf dieser Website wird das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Mit Hilfe eines Cookies kann so nachvollzogen werden, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook aufgenommen und verbessert werden können. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie auf "Cookies akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Deutsche Unternehmen investieren mehr in IT – Reicht das?

Wir berichten häufig darüber, wie Deutschland bei dem Thema Digitalisierung eine gewisse, hartnäckige Ignoranz zeigt. Umso erfreulicher ist es, dass fast jedes zweite Großunternehmen seine IT-Ausgaben erhöht, um den Ausbau der Digitalisierung und mehr Agilität und Flexibilität zu fördern. Ein wichtiger Schritt, gerade wenn man sich den Post von letzter Woche in Erinnerung ruft, indem wir berichtet haben, wie IT wertstiftend für das Unternehmen sein kann.

Die IT-Investitionen werden auch genutzt, um bessere Dateninfrastrukturen zu implementieren und damit bessere Entscheidungsgrundlagen und -modelle zu haben.  

Wichtig zu beachten ist jedoch, dass Digitalisierung und organisationale Agilität keine reinen IT-Themen sind. Natürlich müssen gewissen Grundlagen durch die IT gestellt werden, aber um ein Unternehmen auf den digitalen Wandel vorzubereiten, müssen alle Mitarbeiter weitergebildet und trainiert werden.

Wir helfen gerne weiter, wenn Sie sich selbst und Ihre Mitarbeiter fit machen möchten für digitale Transformation.