Auf dieser Website wird das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Mit Hilfe eines Cookies kann so nachvollzogen werden, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook aufgenommen und verbessert werden können. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie auf "Cookies akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Afrika – der Kontinent, indem Milch und digitale Träume fließen

Wo entstehen die nächsten großen digitalen Unternehmen? Spontane Antworten sind vermutlich Silikon Valley oder China. Doch das letzte technologische Unternehmen, was am New Yorker Aktienmarkt gelistet wurde, kam aus Afrika. Der Kontinent ist momentan in einem riesigen digitalen Wandel, was jedoch von den meisten Investoren und Unternehmen bisher nicht wahrgenommen wird.

Die Anzahl der Smartphone-Anschlüsse soll von 315 Millionen im Jahr 2015 zu 636 Millionen in 2022 anwachsen, doppelt so viel wie für Nordamerika prognostiziert. Und auch das Kaufvolumen steigt überproportional an, wenn man es z.B. mit Indien vergleicht, das eine vergleichbare Einwohneranzahl hat. Ebenso steigen die Investitionen in afrikanische Start-ups an. Rund 1.2 Milliarden US-Dollar wird in diese investiert.

Während der afrikanische Markt viel Potenzial bietet, gibt es natürlich auch Schwierigkeiten, wie z.B. geringe Quote an Universitätsabsolventen und höhere Kosten für das Internet. Nichtsdestotrotz bietet der afrikanische Markt viele Möglichkeiten für Investoren. Anstatt in Deutschland um die Eroberung des letzten Marktsegmentes zu kämpfen, sollten Unternehmen darüber nachdenken, nach Afrika zu expandieren.

Überlegen Sie gerade in den afrikanischen Markt zu expandieren und entwickeln dazu gerade eine digitale Strategie oder digitale Geschäftsmodelle? Dann unterstützen wir Sie gerne dabei – inklusive Make-or-buy Entscheidungen.