Auf dieser Website wird das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Mit Hilfe eines Cookies kann so nachvollzogen werden, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook aufgenommen und verbessert werden können. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie auf "Cookies akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Wie man das Arbeiten von zu Hause aus meistert

Die Arbeit von zu Hause aus ist anders als die Arbeit in einem Büro. Folglich brauchen wir andere Fähigkeiten, um erfolgreich von zu Hause aus zu arbeiten.

Es ist wichtig, bestimmte Regeln für die Kommunikation aufzustellen. In welchen Fällen schreiben Sie eine E-Mail? Wann ist eine kurze Nachricht oder ein Anruf angebrachter? Besprechen Sie dies mit Ihrem Team und finden Sie eine Lösung, die den Bedürfnissen aller entspricht. Eine Person mag einen kurzen Anruf einer E-Mail vorziehen, während ein anderes Teammitglied E-Mails mehr schätzt, um bestimmte Dinge erneut zu lesen. Eine offene Diskussion darüber kann dazu beitragen, die Arbeit von zu Hause aus produktiver und angenehmer zu gestalten.

Eine zusätzliche Herausforderung beim Home Office sind die verschiedenen Rollen, zwischen denen man wechseln muss. Die normalerweise mehr oder weniger getrennten Rollen als Eltern, Partner und Mitarbeiter sind plötzlich alle miteinander verschmolzen. Bei Anrufen kommen Kinder herein, während der Partner eine andere Besprechung hat. Im Büro kommt diese Situation eher selten vor. Die Bewältigung dieser verschiedenen Rollen erfordert auch eine klare Kommunikation und Regelungen.