Auf dieser Website wird das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Mit Hilfe eines Cookies kann so nachvollzogen werden, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook aufgenommen und verbessert werden können. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie auf "Cookies akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Warum Sie die Bedeutung von Soft Skills überdenken sollten

Soft Skills sind ein netter optionaler Zusatz zu den wichtigeren Hard Skills? Das ist inzwischen eine überholte Meinung. Soft Skills sind heutzutage wichtiger als jemals zuvor. In einer sich immer schneller drehenden Welt, wo Hard Skills innerhalb kürzester Zeit veralten, sind unsere Kommunikationsfähigkeit, unsere Teamfähigkeit und unsere Entscheidungsstärke und Anpassungsfähigkeit der wahre Grund für unseren Erfolg.

Eine Studie von MIT belegt die Bedeutsamkeit des Trainings von Soft Skills. Ein zwölf Monate dauerndes Training zu Kommunikation, Problemlösung, Entscheidungsfindung, Zeit- und Stressmanagement, Finanzkompetenz und soziale Ansprüche sowie Exzellenz in der Ausführung der eigenen Aufgaben lieferten eine messbare, erhebliche Gewinnsteigerung bei einer indischen Manufaktur.

Acht Monate nach Abschluss des Trainings brachte die Investition eine 250% Rendite ein. In dieser Zahl sind Spill-over Effekte nicht mit einbezogen, die aber am Arbeitsplatz zu beobachten waren. Auch Mitarbeiter, die nicht am Training teilnahmen, haben nach einiger Zeit ebenfalls bessere Kommunikationsfähigkeiten gezeigt.

Wollen Sie auch in Ihre Soft Skills und die Ihrer Mitarbeiter investieren? Dann besuchen Sie unsere Workshops! Oder sprechen Sie uns an, wir machen Ihnen gerne ein maßgeschneidertes Angebot.