Auf dieser Website wird das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Mit Hilfe eines Cookies kann so nachvollzogen werden, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook aufgenommen und verbessert werden können. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie auf "Cookies akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Brauchen Start-ups eine Unternehmensstrategie

Eine Unternehmensstrategie ist die ausformulierte Zielrichtung für die Zukunft eines Unternehmens. Oftmals empfinden kleinere Unternehmen und Start-ups eine konkrete Unternehmensstrategie als überflüssig und haben Angst, durch zu viel strategisches Vorgehen verlangsamt zu werden. Sie arbeiten lieber "nach dem Gefühl". Jedoch ist eine Unternehmensstrategie für jedes Unternehmen unabhängig von Größe und Umsatz wichtig.

Die Forschung zeigt, dass Unternehmer, die sich für den ersten vielversprechenden Weg entscheiden, ihre Start-ups anfällig für Konkurrenten machen, die einen weniger offensichtlichen, aber letztlich stärkeren Weg zur Kommerzialisierung und zu den Kunden gehen.

Eine wohldurchdachte Strategie vermittelt außerdem Vertrauen und Selbstsicherheit gegenüber möglichen Investoren und erhöht die Chance, dass diese kleine Unternehmen unterstützen.

Wie gut kalkuliert, flexibel oder tiefgreifend die Unternehmensstrategie sein sollte, hängt von einer Fülle von Faktoren ab, in jedem Fall ist eine grundlegende Orientierung, welche Richtung das Unternehmen einschlagen möchte, wichtig.