Auf dieser Website wird das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Mit Hilfe eines Cookies kann so nachvollzogen werden, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook aufgenommen und verbessert werden können. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie auf "Cookies akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

TEAM

Mareike Jekat

Mareike Jekat ist seit Beginn ihrer Berufskarriere Teil des Semler Company Teams. Sie unterstützt Veränderungsprojekte, Führungskräftetrainings und Knowledge Camps mit Projektmanagement, Formatdesign, Kommunikation und Moderation.

Bisherige Stationen:

  • Master in Management mit Fokus auf Digital Business, Frankfurt School of Finance and Management
    • Master Thesis: “Entwicklungspfade und Karriereplanung in agilen Organisationen“
  • Praktikantin in einem internationalen Pharmaziekonzern
  • Auslandsemester an der Soochow University, Taiwan
  • Auslandsemester an der University of Twente, Niederlande
  • Erfahrungen im Marketing & Sales Bereich eines führenden Mittelständlers
  • Erste Kenntnisse im Bereich SEO & SEA Marketing durch ein Praktikum
  • Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

Zusätzlich zu ihrer Beratungstätigkeit leitet sie das Marketing von Semler Company. Sie ist zuständig für Social Media Marketing, Newsletter- und Flyererstellung und Auswahl von Marketingevents und deren Erfolgsanalyse.

In ihrem Masterstudium engagierte Mareike sich bei der Organisation und Planung des jährlichen Business Game an der Universität. Ebenso ist sie aktiv in der studentischen Initiative Model United Nations und schärft dadurch ihr interkulturelles und politisches Verständnis.

Ihre Freizeit verbringt sie vor allem im Reitstall, um dort ihr Pferd zu mehr Kooperation und von mehr Leistungsbereitschaft zu überzeugen.