Diversity is not just nice to have, it is a relevant business factor
Today we celebrate the 9th German Diversity Day (May 18th, 2021). It is an initiative of the Association Charta der Vielfalt e.V. and brings awareness to the concept of diverse teams and Diversity Management in the working world. And why is this so important? Because diversity is not just a ‘nice to have’! Next...
Vielfalt ist nicht nur "nice to have", sondern ein relevanter Geschäftsfaktor
Heute feiern wir den 9. Deutschen Diversity-Tag (18. Mai 2021). Er ist eine Initiative des Vereins Charta der Vielfalt e.V. und macht auf das Konzept von vielfältigen Teams und Diversity Management in der Arbeitswelt aufmerksam. Und warum ist das so wichtig? Weil Vielfalt nicht nur ein ’nice to have‘ ist! Neben der sozialen Verantwortung,...
The challenge of self-organization
Lateral or shared leadership is the keyword here and means that managers hand over a large part of their traditional management tasks to teams of employees and, above all, fulfill a coaching role. As a result, they feel they have less power and control. But the employees can finally do their work in peace....
Ein Bild von einem Bücherregal
Herausforderung der Selbstorganisation
Lateral oder Shared Leadership lautet hier das Stichwort und bedeutet, dass Führungskräfte einen Gutteil angestammter Management Aufgaben an Mitarbeiter-Teams abgeben und vor allem eine Coaching Rolle erfüllen. Infolge haben sie zwar gefühlt weniger Macht und Kontrolle. Aber die Mitarbeiter können so endlich in Frieden ihre Arbeit erledigen. So weit...
Ein Bild von einem Bücherregal
A bit of everything please, but without crisis and failure
We live in a society that expects us to constantly perform well, not have any slumps, get along well with all our colleagues and always come to work with a smile on our faces. After all, work should not only be work, but also deliver self-fulfillment and purpose. In our private lives, the pressure...
Young woman looks thoughtfully through the window
Einmal alles, aber bitte ohne Krise und Scheitern
Wir leben in einer Gesellschaft, in der wir ständig gute Leistungen erbringen müssen, keine Durchhänger haben dürfen, uns mit allen Kollegen gut verstehen müssen und immer mit einem Lächeln auf den Lippen zur Arbeit kommen. Denn schließlich soll die Arbeit nicht nur Arbeit sein, sondern gleichzeitig auch Selbstverwirklichung und -erfüllung. Im...
Junge Frau die durch ein Fenster schaut
Zuhören
Nehmen wir ein wiederkehrendes Kundenerlebnis: Jemand bestellt etwas am Telefon (Telefonanschluss, Armaturen, eine Dienstleistung,…) und meint, sich klar ausgedrückt zu haben nach allen Regeln der Kunst. Dann erhält er etwas anderes als das, was er meint bestellt zu haben. Und ruft wieder an. Der Auftrag, der ihm vorgelesen wird, ähnelt nur sehr...
Mann spielt Violine
Listen
Let’s take a recurring customer experience: someone orders something on the phone (telephone connection, fittings, a service,…) and thinks he has expressed himself clearly according to all the rules of the art. Then he receives something other than what he thinks he ordered. And calls again. The order that is read out to him...
Mann spielt Violine
Trust and Digitization
Rachel Botsman speaks of a „trust shift“ which we currently experience. She defines trust not so much as a risk assessment technique but as our relationship to the unknown. In her view, „trust leaps“ have shaped and changed fundamentally political and economic conditions over the centuries. Now we are at a new crossroads, placing...
Vertrauen und Digitalisierung
Rachel Botsman spricht von einem „Trust Shift“, in dem wir uns befinden. Sie definiert Vertrauen als das Verhältnis zum Unbekannten und stellt dar, wie „trust leaps“ immer wieder fundamental politische und wirtschaftliche Verhältnisse geformt und verändert haben. Nun sind wir an einem neuen Scheideweg, weg vom Vertrauen in die...
Unsere neuesten Blogbeiträge
18
Mai
Vielfalt ist nicht nur "nice to have", sondern ein relevanter Geschäftsfaktor
5
Mai
Herausforderung der Selbstorganisation
28
Apr
Einmal alles, aber bitte ohne Krise und Scheitern